Ehrungen der Feuerwehr Egg 2013

Großer Feiertag für die Egger Feuerwehr am Freitag den 08. November 2013, nicht weniger als 11 der insgesamt 87 Wehrkameraden wurden für Ihre langjährigen freiwilligen Verdienste für die Egger Wehr und den Nächsten ausgezeichnet.
Neben zahlreichen Wehrkameraden mit ihren Frauen, konnte Kommandant Norbert Sutterlüty erfreulicherweise auch Bezirksfeuerwehrinspektor Herbert Österle, Abschnittsfeuerwehrkommandant Robert Rehm, Bürgermeisterin Theresia Handler und das Filmteam Jean-Pierre und Brigitte Poggioli zu den Feierlichkeiten begrüßen.
Der gemütliche Abend im Egger Löwensaal wurde musikalisch von Alleinunterhalter Wendl Comper begleitet, kulinarisch wurden die Gäste von Theresia und Ihrem Team wie gewohnt bestens verwöhnt.
Einen Ein- und Rückblick auf die verschiedenen Laufbahnen der ausgezeichneten Wehrkameraden gaben Kommandant Norbert Sutterlüty und Vizekommandant Hubert Feuerstein. Dabei wurde verdeutlicht wie viele unzählige Stunden diese Wehrkameraden im Dienste für den Nächsten geleistet haben. Diese teilweise beeindruckenden Leistungen sind nur mit starken und verständnisvollen Frauen im Hintergrund möglich, wofür Ihnen auch gedankt und einen Blumenstrauß überreicht wurde.
Die Ehrungen für die folgenden Wehrmänner wurden von Bezirksfeuerwehrinspektor Herbert Österle und Abschnittsfeuerwehrkommandant Robert Rehm vorgenommen:

25-jährige Tätigkeit (Feuerwehrmedaille des Landes in Bronze)

  • Hubert FEUERSTEIN, Hof
  • Hinrich HOMMEL, Gerbe
  • Jodok NATTER, Bühel
  • Markus NATTER, Bühel

50-jährige Tätigkeit (Feuerwehrmedaille des Landes in Gold)

  • Josef Anton BÜCHELE, Mühle
  • Jodok HAMMERER, Wieden
  • Erich MEUSBURGER, Hub

60-jährige Vereinszugehörigkeit

  • Josef FEUERSTEIN, Hof
  • Hubert RUSCH, Mühle
  • Erich WALDNER, Unterbach

70-jährige Vereinszugehörigkeit

  • Josef SUTTERLÜTY, Gerbe

Nach Abschluss der Ehrungen ließ man den Abend noch gemütlich ausklingen.
Bericht von Mathias Hammerer

hier gehts zu den Bildern

Ehrungen 2013